ÜBER

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen über das Projekt des Dataspace Connectors. Außerdem bieten wir Ihnen einen Einblick in erfolgreiche Use Cases und Informationen über die Unternehmen, die den Dataspace Connector bereits einsetzen.

Der Dataspace Connector (DSC) ist ein Open-Source-System für den souveränen Datenaustausch auf der Grundlage von Nutzungsrichtlinien innerhalb und über Organisationsgrenzen hinweg. Der Dataspace Connector hilft Ihnen, Bedenken hinsichtlich des Vertrauens und der Angst vor der gemeinsamen Nutzung Ihrer Daten mit Ihren Partnern zu überwinden, um Ökosysteme zu schaffen, die für zukünftige Geschäftsmodelle unerlässlich sind. Auch bei der gemeinsamen Nutzung Ihrer Daten behalten Sie die Kontrolle darüber, was mit den Daten geschieht.

Basierend auf der Grundlage der Referenzarchitektur der International Data Spaces ermöglicht der DSC es, den Datenaustausch innerhalb digitaler Ökosysteme auf die nächste Ebene zu heben. Durch die Erweiterung der Daten um Policies und Bedingungen, die erstellt, verarbeitet, kontrolliert und durchgesetzt werden können, ist der DSC eine Kernkomponente für den Aufbau von Datenräumen nach der Norm DIN SPEC 27070.

Durch den Einsatz modernster und etablierter Technologien kann der DSC mit minimalem Aufwand in bestehende Softwaresysteme integriert werden und diese möchlichst einfach um den Aspekt der Datensouveränität ergänzen. Die Java Anwendung verfügt über eine REST Schnittstelle, über die sich einfach Daten hinzufügen, bereitstellen und von anderen Connectoren abrufen lassen. Mithilfe des IDS Information Models, Identitätszertifikaten und TLS Verschlüsselung lassen sich Metadaten und Daten sicher übertragen. Die technische Umsetzung definierter Nutzungsbedingungen garantiert, dass mit Ihren Daten nur das geschieht, was Sie vorgeben.

Überzeugen Sie sich selbst. Bringen Sie sich in die Entwicklung ein und helfen Sie dabei, dass der DSC Anwendung in der industriellen Praxis findet.